Skip to content

Reinhard Wallmann

Email:  rwallmann@nullhotmail.com

Telefon: (0 22 22) 93 21 1500

Lehrbeauftragter für Waldorfpädagogik

Kurzvita

Persönliche Daten

  • Geboren 1947

Studium

  • Studium der Biologie und Chemie
  • 1. und 2. Staatsexamen Sek. I und II

Berufstätigkeit

  • 3 Jahre Mithilfe beim Aufbau eines sozialtherapeutischen Instituts (Berufssonderschule) und einer Waldorfschule in Schweden
  • 33 Jahre Lehrer an der Rudolf-Steiner-Schule in Dortmund
  • Dozent an verschiedenen Lehrerausbildungsstätten (Alanus Hochschule Alfter, Budapest, Witten-Annen und Kassel u.a.)
  • langjährige Mitarbeit im Sprecherkreis der Arbeitsgemeinschaft Freier Waldorfschulen in NRW
  • Gründungsberater für Initiativen, die eine Waldorfschule gründen wollen

…………………………………………………………………………………………………….

Publikationen

2012  Pflanze, Tier, Mensch: Das Leben ist dreigliedrig. In: Erziehungskunst 9/2012.
2011  Hjärnan och puberteten. In: pa väg 4/2011.
2009  Gehirn und Pubertät. In: Erziehungskunst 5/2009.
2008  Die Kraniche – Nomaden der Lüfte. In: Schiller, Hartwig (Hg.): Wirklichkeit und Idee, Stuttgart 2008.
2008  Wasser – erlebbare Zusammenhänge. Ein Unterrichtsbeispiel. In: Schieren, Jost (Hg.): Was ist und wie entsteht: Unterrichtsqualität an der Waldorfschule? München 2008.
2002  Vom Erleben zum Staunen, vom Staunen zum Verstehen, vom Verstehen zum Tun. In: Cristal 12/2002.

2001  Die Umkehrung der Evolution. In: Erziehungskunst 6/2001.

1998  Klonen – ein natürlicher Vorgang? In: Erziehungskunst 5/1998.
1992  Die ökologische Erziehung an der Waldorfschule. In: Leber, Stefan: Die Pädagogik der Waldorfschule und ihre Grundlage. Darmstadt 1992.