Skip to content

Aktuelles

Grundlagen der Anthroposophie – Öffentliche Ringvorlesung und Seminar

Veranstaltungszeitraum:

6. März bis 26. Juni 2017
Montags, 19:15 bis 21:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft
Campus II, Semi 6
Villestraße 3, 53347 Alfter

Das Programm und detaillierte Informationen finden Sie hier – auf der Website der Alanus Hochschule.


Buchankündigung

Handbuch
Waldorfpädagogik und Erziehungswissenschaft

Standortbestimmung und Entwicklungsperspektiven

Handbuch_Waldorfpädagogik_Erziehungswissenschaft

 

Jost Schieren (Hrsg.)

2016, ca. 1500 Seiten
Hardcover, €49,95
ISBN 978-3-7799-3129-4

Erscheinungstermin:
Oktober 2016

Auch als E-Book erhältlich

Jetzt bestellen!

 


Prof. Dr. Jost Schieren informiert über den Studiengang Master Waldorfpädagogik

Prof. Dr. Jost Schieren informiert in einem Interview über unseren Studiengang Master of Arts Pädagogik mit dem Schwerpunkt Waldorfpädagogik/Schule und Unterricht.

Das Video klärt folgende Fragen:

  • Was sind die besonderen Merkmale des Studiengangs?
  • An wen richtet sich der Studiengang?
  • Wozu qualifiziert der Studiengang?
  • Erhält man mit dem Master of Arts Pädagogik Schwerpunkt Waldorfpädagogik/Schule und Unterricht eine Lehrgenehmigung?
  • Was sind die Inhalte des Studiengangs?
  • Wie ist der Studiengang zeitlich organisiert?
  • Weshalb empfiehlt Professor Schieren diesen Studiengang?
  • Wie kann man sich für diesen Studiengang bewerben?

Waldorfpädagogik und Erziehungswissenschaft

STANDORTBESTIMMUNG UND ENTWICKLUNGSPERSPEKTIVEN

TAGUNG 20.10. – 22.10.2016

Bild_TagungOkt

Die Praxis der Waldorfpädagogik ist seit beinah hundert Jahren erfolgreich und eröffnet eine weitere Möglichkeit zur Regelschule. Damit hat sie sich weltweit zu einer der am meisten verbreiteten alternativen Schulform etabliert. Jedoch bleibt ihr theoretischer Hintergrund weiterhin kontrovers diskutiert. Daher sollte ein Dialog zwischen Erziehungswissenschaft und Waldorfpädagogik unterstützt werden.

Auf der Tagung „Waldorfpädagogik und Erziehungswissenschaft“ tauschen sich Vertreter der Erziehungswissenschaft und der Waldorfpädagogik konstruktiv aus und greifen damit diese Thematik auf. Die Waldorfpädagogik soll im Kontext der erziehungswissenschaftlichen Teildisziplinen Anthropologie, Lerntheorie, Professionstheorie, Entwicklungspsychologie, Didaktik und Erkenntnistheorie betrachtet werden.

ANMELDUNG und weitere INFOS:

Tagung_Icon

MITWIRKENDE:

Continue reading „Waldorfpädagogik und Erziehungswissenschaft“


Tag der WaldorflehrerInnen

Eine Veranstaltung für WaldorflehrerInnen und alle, die es werden möchten!

Tag des Waldorflehrers

Über 230 Waldorfschulen gibt es in Deutschland, die Schülerzahlen steigen, weshalb jedes Jahr rund 600 neue Lehrer gesucht werden. Speziell die Nachfrage nach Waldorfklassenlehrern, aber auch Fach- und Oberstufenlehrern für Naturwissenschaften, Fremdsprachen und Deutsch, Kunstgeschichte, Geografie und Geschichte sowie handwerklichen und künstlerischen Fächer ist groß.

Continue reading „Tag der WaldorflehrerInnen“


Waldorflehrerstudium und Persönlichkeitsbildung

 

Sophie Pannitschka – Waldorflehrerstudium und Persönlichkeitsbildung

Sophie Pannitschka M.A., wissenschaftliche Mitarbeiterin im Institut für Schulpädagogik und Lehrerbildung, Fachbereich Bildungswissenschaft der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft.

Der „Tag des Waldorflehrers“ gibt Antworten auf Fragen rund um Beruf und Ausbildung des Waldorflehrers und liefert sowohl Studieninteressierten als auch tätigen Lehrern wertvolle Impulse. Continue reading „Waldorflehrerstudium und Persönlichkeitsbildung“