Skip to content

Waldorfpädagogik studieren

Sie möchten Waldorflehrerin oder Waldorflehrer werden und Waldorfpädagogik studieren?

Informieren Sie sich jetzt über die Anforderungen.

Waldorfschulen suchen Lehrer und Lehrerinnen!

In Deutschland gibt es derzeit 235 Waldorfschulen, weltweit sind es über 1000. Damit zählen Waldorfschulen zu den bekanntesten und am meisten verbreiteten Alternativschulen aus der Zeit der Reformpädagogik. Es besteht ein hoher Bedarf an neuen, gut qualifizierten Lehrerinnen und Lehrern.

Der Studiengang Master of Arts in Pädagogik mit dem Schwerpunkt Waldorfpädagogik / Schule und Unterricht bereitet auf den Beruf als Waldorfklassenlehrer /in sowie als Fach- bzw. Oberstufenlehrer /in vor. Mit diesem Studiengang können Sie berufsbegleitend Waldorfpädagogik studieren!

Bewerben Sie sich jetzt zum Studiengang Master of Arts in Pädagogik mit dem Schwerpunkt Waldorfpädagogik / Schule und Unterricht!

Bewerben Sie sich auch für die Sonderförderung Waldorfpädagogik, denn für zukünftige Waldorflehrer /-innen ist eine Reduzierung der Studiengebühren auf bis zu 120,- Euro pro Monat möglich!

Sonderförderung Waldorfpädagogik